Dienstag, 23. April 2013

Geldgeschenk - Glibber!

Die Nichte hat ja geheiratet und wir waren auf der Suche nach Ideen für schön verpackte Geldgeschenke.
Da die Beiden noch jung sind, wollte ich keinen Kitsch, sondern eher was frisches, kreatives.
Ich fand ein Bild von einem Einmachglas mit Geld, aufgefüllt mit rotem Wackelpudding und fand das sehr süß, wollte es aber etwas abwandeln und habe dann Tortenguss blau eingefärbt (essen muss man das Zeug ja nicht) und meinen Mann aus Geld Fische falten lassen, und die in den Tortenglibber gesteckt. Oben nochmal mit Tortenguss aufgefüllt (sonst hätt es zu matschig ausgesehen) und das Glas mit Schleifchen und netten "Losen" (Sonne, Zeit, Glück, Liebe) geziert. Auf der Rückseite der Lose stand übrigens:

Für [was auch] immer
Für [wann auch] immer
Für [wo auch] immer
Für Euch

Das fand ich so schön, und viel netter als schlaue Sprüche oder kitschige Zitate.

Und hier das Ergebnis <3





Kommentare:

  1. sehr kreativ und supersüss....und wir kriegen die den Glibber vom Schein ab? Wo du die Ideen herhast und dann auch noch die Bons....wenn ich 10 Jahre auf ner einsamen Insel nur über sowas nachdenken würde, dann würde es mir immer noch nicht einfallen....Ich hoffe du hast es mit deinen Genen vererbt, weils toll ist....
    maritim

    AntwortenLöschen
  2. Die Bons sind superschick, gibts zb bei Dawanda @Anonym

    AntwortenLöschen
  3. Das ist wirklich ne klasse Idee. Ich muss für die Hochzeit einer Freundin nämlich auch noch ein individuelles Geldgeschenkverpackungsgedöhns finden. Und zack. Gefunden :P Danke

    AntwortenLöschen