Dienstag, 24. September 2013

Hö, Hööö?

Da schnappt er sich ein Preis-Etikett, was ich aus einem neuen Tshirt herausgerissen (ne, ich schneide die Dinger nicht.) habe, hält es sich ans Ohr, "telefoniert" munter drauf los ("Hö? Hö?") und ich steh daneben und denke: ... irgendwas... sieht anders aus.. irgendwas am Kind ist ungewohnt...! Bis es mir auffällt: Richtig, da ist nichts. nichts um ihn herum, nichts an ihm, genau das ist es! Er steht da und telefoniert. Er steht da!
Ich konnte gerade noch unaufgeregt genug, um ihn nicht zu erschrecken, nach dem Mann rufen, der es dann auch sah... Ben selbst stand so lässig da, als wäre es überhaupt nichts neues, als sei das einfach nur... Herumstehen und mit einem Preisschild telefonieren.
als wir dann später zu Besuch bei Bekannten waren, stand er auch immer mal wieder frei und lief sogar 2 Schritte vom Tisch zum Stuhl... Na, mal sehen wie schnell das nun geht...!

Genauso neu wie das "Steh" - Feature ist übrigens weniger erfreulich, dass ich nicht mehr stillen mag. Nicht, weil ich ihn nun zu alt finde oder was weiß ich, nein, er wird dabei immer fordernder, er tut mir weh, er kneift mich in die Brust, an der er nicht gerade trinkt und er kreischt, sobald ich ihm das verbiete. Er will abends im Bett BEIDE Seiten zur Verfügung und wechselt dauernd hin und her, beißt dann aus lauter Hektik jedes Mal rein, wenn ich "AU" rufe schreit er los und weint bitterlich - kurzum: Mir tuts weh, und für ihn ist es scheinbar auch nicht mehr genug, es regt ihn auf er will kneifen dabei, kratzen, zwicken, und wir sind nur noch genervt!
Mal gucken, wie wir das nun anstellen....



Frei stehen! Der Fotobeweis ;)


Mit dem Sohn des besten Freundes meines Mannes... (er ist 10 Wochen älter). (wie sich der Zensurstern auf dem Bild verirrt hat, weiß ich auch nicht. ist auch egal :D)


Bens Cousine Mia am Geburtstag meines Mannes in unserem Bett... Friedlich vor sich hin motzend ;)


UND: Habt ihr's schon bemerkt? 

Mein Mann ist der allerallerallerbeste!

Nachdem ich neulich doch noch wegen kamikazefliege.de traurig war, hat er kurzerhand ohne mein Wissen einen Brief (ja, auf Papier!) an die Domaininhaberin geschrieben undsie war tatsächlich so lieb, mir die Domain zu überlassen. Und am Abend schickte er mir einfach eine Mail mit dem Link und fragte "kennst du den Link schon?" und hatte eine Weiterleitung auf meinen Blog eingerichtet. 
 Ist das nicht genial?

Also, bitte, seid so lieb: Ändert Eure Links auf den Blogs auf kamikazefliege.de :)


Kommentare:

  1. Wow super Ben!
    Bald gehts richtig los. :)

    AntwortenLöschen
  2. Das ist echt mal ein toller Mann. Und toller Sohn :-)

    AntwortenLöschen
  3. das ist ja toll von deinem mann, super schöne geste und aktion :)

    und hier wird auch frei gestanden. überall wo es nur geht! warte nur noch auf die ersten schritte, dafür is er aber noch bisschen zu feige :)

    AntwortenLöschen