Donnerstag, 10. Juli 2014

Sommer... auf Balkonien

Der Sommer macht gerade, zumindest bei uns im Süden, ein Päuschen. Dennoch will ich euch zeigen, womit wir unsere Zeit bei der Hitze so verbringen, wenn wir nicht gerade im Freibad sind, denn das geht ja leider nicht den ganzen Tag. 
 
Mann - da rrrrein!
Als Kind hatten wir solche Wasserbahnen im Kindergarten. Ich fand die ehrlich gesagt ziemlich doof, denn ich wollte wenn, dann komplett und selbst ins Wasser und nicht nur davor sitzen. Aber unser Balkon ist total klein und hat leider nur Platz für Grill (wichtig)!, Tisch und Stühle und eigentlich war es das dann auch. Einen Garten haben wir ja keinen. (Spenden werden gerne entgegengenommen. Finden sich heutzutage ja Sponsoren für allen Scheiß, nichtwahr, liebe Blogger?) 
jedenfalls: manchmal stelle ich die kleine Babybadewanne mit etwas Wasser auf, worin Ben planschen kann. Meist wird ihm das aber schnell langweilig und ich werde neidisch, denn am liebsten würde ich mit drin sitzen ;) Und so hatte ich schon lange so eine Wasserbahn im Auge. Mein Mann fand die Idee auch super und so behielten wir die Bahnen ein bisschen im Auge (man weiß ja nie, wann es wieder Prozente oder Deals gibt, ...) letztendlich schlugen wir dann im Juni zu und kauften die "BIG Waterplay Beach Party". Aufgebaut war sie recht schnell und Ben spielt gerne damit. 


man kann sich auch problemlos reinsetzen ;)



Ich hätte mich im Nachhinein wohl lieber für die Variante mit Kran und Containerschiffen entschieden, weil diese Bahn nun Freunde von uns haben und Ben natürlich bei einem Kran fast ausflippt vor Begeisterung. Aber nichts desto trotz lassen sich die Bahnen ja auch miteinander kombinieren (und mit Lego Duplo!) und somit können wir aus einer Palme ganz schnell auch mal einen Kran bauen, also passt das schon ;) 
Was habt ihr noch für Spielideen für kleine Balkone?




Kommentare:

  1. Bei uns sitzen sie gerne in ihren Mini-Planschbecken oder spielen in/mit/vor der IKEA Sandkiste. Am allerliebsten sind die Kids aber bei Freunden im Garten oder auf dem Spielplatz. Leider sind die bei uns direkt vor dem Haus, eigentlich superpraktisch, im Moment aber am verrotten und morsch. :/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mini-Planschbecken hatte ich auch überlegt, aber das geht mit den katzen nicht. Die saufen so schon die Wasserbahn leer. Im Planschbecken wären nach kürzester Zeit überall Löcher :(
      Und die Sandkiste - leider haben wir nichtmal dafür PLatz. Die Bahn kann man wenigstens kurz rein tragen oder so. Wah, ich brauch mehr Platz :(

      Löschen
  2. Hallo!
    Wir haben uns auf dem Balkon auch einen MiniSandkasten gebaut und eine solche Wasserbahn aufgestellt. Aber wir haben das Glück, dass meine Eltern hier um die Ecke wohnen und einen Garten haben - den sie auch liebendgern für den MiniHeld mit MiniHeld-Sachen dekorieren und aufrüsten ;)

    Liebe Grüße
    aus dem HeldenNest

    AntwortenLöschen