Mittwoch, 18. Januar 2012

Soso! 7+4

... Waren anfangs die Ergebnisse der Abstimmung "Junge oder Mädchen" da rechts noch im Blog noch sehr ausgeglichen, führen jetzt die "Mädchen" - Abstimmungen deuuutlich!
Ich bin auf jeden Fall gespannt. Den nächsten Termin habe ich erst am 20.2. und da wird man das nur mit einer Wahrscheinlichkeit gen null schon sehen ;)) jetzt gehts erstmal darum, die kommenden 4 Wochen noch zu überstehen und dass das kleine gesund ist...
Wir wünschen uns übrigens beide ein Mädchen, würden aber natürlich auch nicht bei einem Jungen enttäuscht sein ;)
Auf der Arbeit wars mir heute übrigens schon ziemlich übel. immer so kurz davor aufzustehen und gen Toilette zu gehen... Habs dann versucht mit Tee in den Griff zu bekommen, aber das hat auch nicht so geklappt. Irgendwann gings dann in Hunger über... Seit ich was gegessen hab geht es wieder. Dafür ist jetzt das Sodbrennen da, aber ich hab schon ein Rennie im Mund... (wirklich lecker ist das auch nicht.)
Gleich kommen noch meine lieben Arbeitskollegenfreunde und wir schauen ein bisschen Filme. Hoffe ich kann mich wach halten :))

Kommentare:

  1. *g nee ein outing in der 11 woche ist leider wohl eher unwahrscheinlich. wobei, bei chiara gabs den ersten tip damals auch schon bei 12+ irgendwas. also mal sehen, vielleicht habt ihr ja ein echt zeigefreudiges baby ;)
    die übelkeit ist so ätzend oder?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ne das wird dann die 13. sein beim nächsten termin :) aber trotzdem noch unwahrscheinlich, jaaa :(
      die Übelkeit hab ich nur so ganz phasenweise, jetzt ist alles wieder ok... mal sehen wie lange. ist (leider" nicht so schlimm das sich mich übergeben muss, glaube danach wärs dann besser... hmpf.

      Löschen
    2. Miri: 27ste Woche Outing, Lenny 11te Woche, aber unter Vorbehalt, in der 16ten wars fix. Katie war bis zur 23sten oder 24sten ein Junge. ;P

      Löschen
  2. ach ne, in der 13 ist das jetzt nicht mehr soo ungewöhnlich. da werden ja auch die amniozentesen begonnen und eigentlich hatten wir spätestens immer da beim schallen ein outing.mit einem guten ultraschallgerät und einem zeigefreudigen baby ist das schon durchaus etwas worauf du vorsichtig hoffen kannst.hach ich bin gespannt.
    hast du so große abstände zwischen den untersuchungen?oder rechne und denke ich jetzt total falsch? ;)

    übergeben muss ich mich auch eher selten.aber diese latente übelkeit ist fast noch nerviger. auch wnen slebst übergeben nur kurzzeitig "hilft" (bzw ist das immer so eklig..buah ne)

    AntwortenLöschen