Freitag, 8. Juni 2012

Kinderwagenkauf

Am Mittwoch zogen wir zusammen mit meiner Oma los, um den Kinderwagen auszuzusuchen.
Ich war vor einigen Monaten schonmal im Baby One und habe mich auf den ersten Blick, aber ohne die geringste Ahnung, in einen Wagen von Emmaljunga verliebt.
War dann froh, als er gestern noch da war und mein mann ist sofort mit dem Wagen losgerannt, um die Kurvenlage zu testen :D
Wir haben dann noch ein paar andere angesehen, aber mich hat's wieder zurück gezogen.
Ich weiß, es ist Geschmackssache, aber ich finde, da gibt's unglaublich hässliche Modelle... Und ich finde es schade, dass die die Hauptfarben bei Wägen braun und schwarz, bestenfalls (wie mutig!) noch sand- oder khakifarben sind. Ab und an findet man mal ein Stückchen blauen, roten oder grünen Stoff, oder gaaanz flippig (haha) bunte Nähte oder so...
Ich meine... der Alltag ist oft schon grau und farblos genug. Ob ich nun Flecken auf braunen oder auf z.B. grünen Stoffen habe - ist doch egal! (Wobei mir das auch bei Autos ja schon nicht gefällt, dieser Einheitsbrei, und bloooß nicht auffallen und immer schön neutral bleiben!.

Naja, wir wurden dann noch ausgiebigst in Sachen Kindersitz und Isofix bei Autos aufgeklärt... Und haben uns dann das Angebot für den Kinderwagen geben lassen, da wir erst noch drüber nachdenken wollten, ob wir gleich einen Kindersitz fürs Auto mit kaufen, bzw. welchen und überhaupt...

Wir werden nun Freitag oder Samstag (das kommt auf meine Mutter an, da sie das Auto fährt, das ich mir auch kaufen werde, und wir erst noch testen wollen, ob der Wagen in den Kofferraum passt) nochmal hinfahren und ihn bestellen...

Tadaaa:


Mir ist übrigens bewusst, dass weiß sicher nicht auf Lebzeiten weiß bleiben wird. Dafür ist es Leder und eher abwaschbar als Textiloberflächen, außerdem habe ich mir sagen lassen, dass Flecken auf diesem Lederwagen in der Sonne auch gern mal ausbleichen. 

Dabei ist übrigens auch der "Sportaufsatz", so dass man den Wagen auch als Buggy benutzen kann, bis man eben keinen Wagen mehr braucht...!

Kommentare:

  1. Ich finde den Wagen richtig richtig schön. Schade eigentlich das es nur sowenig "bunte" Auswahl beim Kinedrwagen gibt, ich bin nicht unbedingt der Meinung das Mädchen UNBEDINGT einen rosa Kinderwagen brauchen, aber ein bisschen Auswahl darf es dann doch sein!!:)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Mutig, mutig. :-) Da gehöre ich wohl eher zu der Khaki-Grau-Fraktion. Wobei unser KiWa noch ein leuchtendes Grün bei hat. ;-)

    LG
    www.vielebienchen.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. @Dreamlife: Ich finde die Farbauswahl - wir haben einen Hartan (Farbe: 617) - durchaus groß. Da hats auch Farben wie: Lila, Rot usw: http://www.hartan.de/produkte/dessins.php?modell=vip-xl

    LG

    AntwortenLöschen
  4. Mir gefällt der Wagen auch. Also wenn wir einen hätten, dann bitte in Quietschebunt oder eben deinen.

    Aber nach dem Preis frage ich mal bewusst nicht. *gruselwusel*

    AntwortenLöschen
  5. Hübsch, hübsch.
    Ich hab mich gegen weiß und für Rosa/lila entschieden^^

    AntwortenLöschen
  6. ich mag solche kinderwägen auch so viel lieber als das meiste, was so auf dem markt ist.
    wir haben uns letztlich für einen kombikinderwagen von eichhorn entschieden, das ist im prinzip genauso einer wie der emmaljunga, hesbra, ... - kostet aber glücklicherweise nur einen bruchteil davon. ;)

    gruß, stephani

    AntwortenLöschen
  7. sehr schick :D
    unserer ist komplett schwarz ;) aber ich liebe einfach schwarz, egal ob bei meinen klamotten, auto oder sonst wo.

    was ich vielleicht bei eurem modell nochmal testen würde sind die festen vorderräder (oder kann man die auch auf schwenkbar stellen?), muss man da immer den wagen anheben, wenns um die kurve geht? das könnte sich also nervig rausstellen könnte ich mir vorstellen.

    dann habt ihr ja jetzt den großteil schon beisammen oder? :)

    AntwortenLöschen
  8. ich wollte bei chiara damals auch unbedingt einen weißen lederwagen von emmaljunga, letzten endes wurde es dann doch ein dunklerer. aber der wagen ist super und total hübsch.

    ich verwette trotzdem meinen dicken hintern darauf, dass du dir zur buggyzeit noch einen anderen wagen zulegen wirst. irgendwann hat man einfach sooo sehr die schnauze voll von diesen riesigen und nicht gerade leichten teilen ;)

    AntwortenLöschen