Donnerstag, 7. Juni 2012

Mal ein Rezept :)

Weil wir das so gerne essen und es nicht jeder kennt, gibt's jetzt mal ein Rezept :)






Hackfleisch-Fladenbrot (Hackpizza :D) 

1 großes Fladenbrot
500g gemischtes Hackfleisch
2 EL Tomatenmak
1 kleine Zwiebel
2x Mozarella
2 große Tomaten
 Kräuterquark oder Tsaziki, je nach Geschmack 


Hackfleisch mit gewürfelter Zwiebel anbraten. Tomatenmark dazugeben und kurz mit braten. 
So lange Tomaten und Mozarella  in dünne Scheiben schneiden. Fladenbrot wie ein Brötchen aufschneiden. 
Hackfleisch auf eine Fladenbrothälfte geben. Mit Tomaten belegen, Mozarella darauf verteilen. 
Deckel zuklappen und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Umluft) ca. 8-10 Minuten backen (bis der Käse verläuft, und bevor das Brot zu dunkel wird :)) 

Mit einem Klecks Quark oder Tsaziki anrichten. 

Wir machen das immer für 2 Personen und haben am nächsten Tag noch für die Mittagspause genug zum Mitnehmen!


Kommentare:

  1. Das werde ich am Wochenende direkt mal ausprobieren. Ich esse eh sehr gerne Hackfleisch :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab bloß vergessen zu erwähnen, das Hackfleisch noch zu würzen (am besten, bevor man es aufs Brot gibt). Also Salz, Pfeffer, Paprikapulver...
      Lass mich wissen, obs geschmeckt hat!

      Löschen