Donnerstag, 11. Oktober 2012

Da bin ich wieder!

Liebe Leser, vielen Dank für die ganzen Genesungswünsche!

Ich bin seit vergangenem Freitag wieder zuhause, und sehr sehr langsam werden auch meine Schmerzen besser. Wie weit sie verschwinden werden und welcher Teil davon bestehen bleibt, wird sich erst zeigen. Vorerst liege ich noch auf meinem Sofa rum, mein Mann (der allerbeste, den man sich überhaupt wünschen kann!) schmeißt hier zuhause neben seinem Job alles. Wäsche, einkaufen, kochen, putzen, und abends liest er noch gut gelaunt Märchen vor. Keine Ahnung, wie ich ihm dafür jemals danken soll...

Ben geht es auch prima. Sehr schade, dass ich nicht machen kann, was och gerne würde. Rausgehen, spazieren (endlich Herbst!!), einkaufen, so was eben. Ich hoffe, dass es nicht mehr lange dauert, bis ich das alles wieder kann. Momentan bin ich froh, wenn ich es schaffe ihn zu wickeln im Stehen ohen dass es mir allzusehr weh tut im Bein. Das ist so traurig für mich... Aber gleichzeit auch Ansporn, schnell wieder richtig auf die Beine zu kommen.
Derzeit werde ich mit Marcumar eingestellt und hoffe, dass das nun auch bald alles richtig passt und ich dann endlich die Heparinspritzen weg lassen kann. Mein bauch ist schon ganz lila... Ben nimmt immer mehr um sich herum wahr. Den Kopf in Bauchlage zu halten konnte er irgendwie schon von anfang an viel mehr als "normal", und nun entdeckt er sein Mobile überm Autositz, gluckst wenn ich ihm zum 2130934 sten Mal "hörst du die Regenwürmer husten..." vorsinge und ist einfach nur süß dabei. Schade, dass ich so wenig Zeit habe hier drüber zu schreiben. Bzw. so wenig vom Sofa aufstehe. Vielleicht wird es ja bald besser... Nun habe ich herausgefunden, dass ich ihn mit einer "White Noise" - App tatsächlich auch mal ohne Brust in den Schlaf bekomme... somit komme ich dann ab und an zu einer Stunde "Pause", die ich derzeit mit Lesen fülle, bald aber dann mal wieder etwas im Haushalt machen kann... 

Bleibt geduldig, bald wird es hier bestimmt wieder normal sein... In diesem Sinne, bis ganz bald!!


Kommentare:

  1. tolle bilder :) ich ärger mich ja ein bisschen, dass ich am anfang so wenig geknipst hab. bzw. geknipst hab ich wahnsinnig viel, nur fotografiert irgendwie zu wenig ^^ und jetzt isser schon so riesig, hach :)
    das letzte sieht ein bisschen wie nackiger faltenhund aus, so süss!! :)

    AntwortenLöschen
  2. So schöne Bilder...

    Ich wünsche dir eine gute Besserung und dass du ganz schnell wieder alles machen kannst, was du willst!

    Ich habe noch ein normalo Handy... Was ist denn eine White Noise App und was hat die mit der Brust zu tun? Klingt jedenfalls irgendwie verführerisch... ohne Brust zum Einschlafen (glaube, das hast du gemeint?)! :D

    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Gute Besserung weiterhin, liebe Kami! Die Perspektiven sind mal wieder der Hammer, du hast deinen Beruf zurecht. Freue mich über Berichte aus eurem Alltag, wenn es dir wieder besser geht und es die Zeit zulässt! Sei lieb gegrüßt!

    AntwortenLöschen
  4. Endlich ein Lebenszeichen von dir! :-) Ich hatte mir echt ein bisschen Sorgen gemacht.
    Schön, dass du wieder zuhause. Ich wünsche dir ganz schnell, gute Besserung. Damit du das Leben als Mami richtig genießen kannst!

    AntwortenLöschen