Freitag, 14. Februar 2014

Ich bin doch ein Mädchen!

Ben, eine Freundin und ich sind gemeinsam frühstücken. Die Kellnerin kommt an den Tisch. Ben zeigt ihr freudig sein Holzauto. Die Kellnerin sagt: "Hast du aber ein schönes Auto!"
Ben sieht, dass sie alles vom Tisch abräumt und will ihr auch sein Auto geben.
Die Kellnerin lächelt und sagt:
"Neee, ich brauch' doch kein Spielzeugauto. Ich bin doch ein Mädchen. (sie kichert.) Mädchen spielen doch nicht mit Autos!!"

Ich war (!) in einer Gruppe für Reboarder Autositze. Vor einen Tagen trat dort die Frage auf, ob es auch okay sei, einem Mädchen einen schwarzen Kindersitz zuzumuten, denn das gewünschte Modell sei nur in schwarz verfügbar.
(ich bin dann aus der Gruppe ausgetreten, ertrag ich nicht. Liegt evtl auch daran, dass es zu miner zeit ausschließlich schwarze Kindersitze gab. Vielleicht bin ich in meiner Weiblichkeit seither extrem eingeschränkt und weiß es nur nicht. Puh. Solche Traumata sitzen ja auch sehr, sehr tief.) Man riet ihr übrigens dann, doch einfach einen rosa Sommerbezug zu kaufen. Na gottseidank, das arme Mädchen ist gerettet!

Außerdem bekam ich via Facebook Neuigkeiten eines Stofflabels angezeigt. Ein wunderschöner dunkelblauer Stoff mit Cowboymotiv (ich glaube es war ein Comicjunge und ein Comicmädchen darauf) wurde gepostet. Ein Kommentar lautete:
"Findet ihr den Stoff denn auch jungstauglich (sic!)? Wegen dem (aufgedruckten) Mädchen dacht ich..."
Ja, es ist nämlich so, dass Jungs nur Sachen tragen dürfen, auf denen Jungs abgebildet sind. Ansopnsten explodiert das Kleidungsstück auf der Stelle. Und das wollen wir ja nicht, richtig?

Ganz ehrlich, soviel hausgemachte Blödheit ertrage ich einfach nicht.


Kommentare:

  1. Herrje, das ist auch wirklich nicht zu ertragen.

    Am meisten ärgert mich, dass man sein Kind von so einem Gelaber nicht fernhalten kann - irgendwann kommt einer mit so einem "Das ist doch was für Mädchen/Jungs"-Spruch und wenns doof kommt dann hat man den Salat.

    Beim stricken gibts auch oft genug Diskussionen ob die ein oder andere Farbe oder Farbkombination jetzt genug Mädchen oder Junge ist. Man möchte schreiend im Kreis laufen!

    AntwortenLöschen
  2. ich lach mich gerade unter den tisch XD
    das mädchen wird aber auch wirklich einen schaden zurückbehalten wenn sie in einem schwarzen sitz sitzt!!! mit der mutter bleibt es ja nicht bei dieser einen sache :P
    ich mag mir gar nicht ausmalen was henry für nen schaden haben wird.
    er hatte einen rosa farbenen maxi cosy mit blümchen, hatte auch mal mädchenbodies an, hat einen pinken cd-player und trägt im moment mädchen winterschuhe ( gab keine mehr für jungs). sind aber zum glück nur braun mit einem leichten rosa streifen, den rest sieht man nicht wenn die hose drüber ist ;)
    achja und ab morgen gibts pinke hausschuhe XD ich bezahl nämlich nicht 20€ dafür das die blau sind wenn die rosa´nen 7€ kosten...

    schreib mehr von diesen lustigen leuten :D
    lg schnuckiputz21041984

    AntwortenLöschen
  3. Ich hab gestern auch so einen schönen Hippie-Bus-Stoff gesehen, der auch nicht als "Jungstauglich" angesehen wurde, weil Herzchen und Blümchen abgebildet waren. Hallo. Das muss so! Flower Power!!! Ich fand ihn sehr genial und werd ihn sicherlich für den Krümel kaufen. Wenn man ihn nicht mit Rosa kombiniert ist der doch saucool :-)

    AntwortenLöschen
  4. Oh man. Das Thema habe ich bisher erfolgreich verdrängt. Aber mich nervt es genauso wie dich, dieses Gender-Ding. Wir haben für uns schon besprochen, dass B. sich dementsprechend ausleben darf. Puppen, Rosa, Nagellack, alles kein Problem.
    Allerdings weiß ich auch nicht, wie ich mein Kind davor schützen kann. Es wird irgendwann der Spruch "Aber Du bist doch ein Junge!!" oder sonst ein verbaler Mist kommen.

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  5. Meine Güte, sowas halte ich auch nicht aus. Mädchen rosa, Jungs blau. Würgh! Ich ziehe meiner Tochter auch selten rosa an. Sie hat eine blaue Winterjacke uns im Supermarkt guckte mich eine Oma mal komisch an und fragte: "Ein Junge mit Haarspange?" Und ich sagte nur: "Na und?"
    Besonders wenn kleine Prinzessinnen eher wie Miss Piggy ausssehen, schlimm!

    AntwortenLöschen